Frisches Holz aus Südamerika: wertvolles Stauseeholz im Lager

Frisches Stauseeholz aus dem Surinam im Nordosten Südamerikas ist neu bei uns im Lager eingetroffen. Bei Stauseeholz handelt es sich um Holz aus den Tiefen eines Stausees. Durch das Süßwasser werden die Hölzer konserviert, sodass es bestens als Nutzholz verwendet werden kann. Das „Brokopondo“-Meer im Surinam birgt Millionen Kubikmeter Holz in sich, welches ideal z.B. für Terrassendielen verarbeitet werden kann.

Guyana Teak, Walaba und Fava sind nun bei uns im Lager verfügbar. Das Besondere an diesen Hölzern ist, dass sie dauerhafter, formstabiler und rissärmer sind als Hölzer aus üblichen Wäldern. Aufgrund der „lebenslangen Lagerung“ im Wasser sind sie sehr witterungsbeständig. Regen, Schnee, Hagel – all das kann diesen Hölzern nichts mehr anhaben

Jetzt unverbindlich anfragen!

Zurück zu allen News von Holz Kahrs

Teilen Sie diese Seite