Fladerung

Was ist eine Fladerung?

Unter Fladerung versteht man eine bestimmte Zeichnung im Holz. Sie entsteht, wenn das Holz parallel zur Stammachse mit dem sogenannten Tangentialschnitt eingeschnitten wird. Die Jahresringe verjüngen sich dabei in Richtung der Stammspitze konisch. Durch den Sägeschnitt erscheinen die Jahresringe als parabelförmige Kurven auf der Holzoberfläche. Bei den meisten Nadelhölzern und auch bei anderen ringporigen Hölzern entstehen Fladern durch den Unterschied zwischen Früh- und Spätholz. Bei Laubhölzern hingegen entstehen sie durch den Wechsel der Faser- und Speicherzellen.

Zurück zum Holzlexikon

 

fladerung
Teilen Sie diese Seite