Melden Sie sich bitte an um Preise und Verfügbarkeiten sehen zu können. Jetzt anmelden!

Kiefer Konstruktionsholz, 90x90 mm, KDI grün (kesseldruckimprägniert), 4-seitig gehobelt

Kiefer_Konstruktionsholz
Kiefer_Konstruktionsholz
Kiefer_Konstruktionsholz(2)
Artikelbild kann möglicherweise vom Original abweichen.

Kiefer Konstruktionsholz, 90x90 mm, gehobelt und gefast, kesseldruckimprägniert (kdi) Allgemeines: Die Behandlung des Holzes erfolgt im Vakuum-Druckverfahren. Über mehrere Stunden hinweg werden Salze in das Holz eingebracht, um es dauerhafter für den Außenbereich zu machen.Durch die ...>>

Lieferzeit innerhalb 1-2 Woche(n)

Artikel konfigurieren
Menge Länge [mm] Gesamt
5000
  • Gesamtmenge: 0,00 lfm
  • 00002499.0500000000
  • diverse
Beschreibung
Produktinformationen "Kiefer Konstruktionsholz, 90x90 mm, KDI grün (kesseldruckimprägniert), 4-seitig gehobelt"

Kiefer Konstruktionsholz, 90x90 mm, gehobelt und gefast, kesseldruckimprägniert (kdi)

Allgemeines:

Die Behandlung des Holzes erfolgt im Vakuum-Druckverfahren. Über mehrere Stunden hinweg werden Salze in das Holz eingebracht, um es dauerhafter für den Außenbereich zu machen.Durch die Kesseldruckimprägnierung werden mäßig dauerhafte, heimische Hölzer, wie beispielsweise die Kiefer, länger haltbar gemacht.

Bei der Auswahl des Holzes sollte man drauf achten, welche man wählt, da die Tränkbarkeit beim Kesseldruckimprägnieren stark vom Holz abhängt. Eine Kiefer nimmt die Imprägnierung deutlich besser auf als eine Fichte oder eine Lärche. Dabei kommt es besonders auf die Imprägnierung des Splintes an, welcher ohne Behandlung in kurzer Zeit im Außenbereich verrotten würde.

Die wässrigen Lösungen der Holzschutzsalze sind in der Regel farblos. Eine grünliche Verfärbung entsteht durch die metallischen Bestandteile (Chrom, Kupfer) der farblosen Imprägniersalze, die im Splintanteil z.B. der Kiefer einen durchgehenden Grünton bewirken. Mit einer Kesseldruckimprägnierung kann bei den meisten Farbkernhölzern auch nur der Splintanteil des Holzes, also im Querschnitt der äußere Bereich, erreicht werden. Das Kernholz ist kaum oder gar nicht tränkbar, da dort die Holzgefäße verschlossen oder mit Inhaltsstoffen (verkernt) gefüllt.

Beschreibung:

Dieses Konstruktionsholz ist allseitig glatt gehobelt. Alle 4 Längskanten sind mit einer leichten Rundung versehen. Die Hobelung dient in erster Linie der Maßhaltigkeit. Es eignet sich hervorragend als Unterkonstruktion für alle Nadelhölzer. Durch die Profilierung ist allerdings auch die Möglichkeit gegeben die Ware für andere Zwecke wie zum Beispiel im Zaunbau oder für Pergolen zu nutzen.

Pflegehinweise

Bei Unterkonstruktionen (UK) der Sortierung "Standard" können vereinzelt Unterkonstruktionen mit Beschädigungen, Rissen, nicht sauber ausgehobelte Stellen und Ausfalläste vorkommen, da diese Ware nicht nachsortiert ist und daher alle Merkmale der Sortierungen A,B,C enthalten sein dürfen.
Diese einzelnen Unterkonstruktionen sind evtl. nicht in voller Länge verwendbar und müssen bauseits gesund gekappt werden.

Wir empfehlen Ihnen deshalb mindestens 10% Warenmenge als Reserve einzuplanen.

Die Montage der Terrassendielen und der Unterkonstruktion muss nach den "Fachregeln des Zimmererhandwerks" erfolgen.
Diese Fachregeln und der GD-Holz besagen unter anderem folgendes:
- Es ist ein Gefälle von mindestens 2% in Brettlängsrichtung auszubilden.
- Stöße der Belagbretter dürfen nicht auf einer UK ausgeführt werden. Brettstöße müssen auf zwei Unterlagshölzern ausgeführt werden.
- Sicherstellen einer möglichst allseitigen Umlüftung der Belagbretter mit Hilfe von Gummi- und Kunststoffunterlagen und Abstandshalter.
- Im Randbereich sollte das Brettende mindestens 20mm überstehen (Abtropfkante).
- Zur Verminderung von Verformungen der Belagbretter darf der Achsabstand der UKs maximal bei 500mm liegen. Bei Belagbretter, die weniger als 25mm stark sind, ist ein maximaler UK-Achsabstand von 400mm zu nehmen.
- Unterlagshölzer müssen mit dem Untergrund befestigt werden (direkt oder mit Winkeln).
- Vor dem Verschrauben der Terrassendielen sollten Sie die Montagelöcher vorbohren, um die Gefahr von Spannungsrissen im Schraubbereich zu minimieren.

Restposten werden nicht nachsortiert ! Des Weiteren wird der Verbraucher darüber informiert, dass der Verkäufer sich die Verfügbarkeit des Restosten und der vergrauten Ware gem. §§ 308 Nr 8 i.V.m. 308 Nr. 3 BGB vorbehält, sprich Holzart, Stückzahlen und Längen, sowie Oberfläche und Dimensionen können abweichen. Der Verkäufer informiert den Verbraucher unverzüglich über die vollständige Leistung, die erbracht werden kann.

Eigenschaften
  • Dauerhaftigkeitsklasse
    2
  • Material
    Holz
  • Trocknung
    AD = luftgetrocknet
  • Holzart
    Kiefer KDI
  • Sortierung
    Standard
  • Verfügbarkeit
    unbegrenzt
  • Breite [mm]
    90
  • Stärke [mm]
    90
  • Länge [mm]
    5000
  • Gewicht
    4,46
Passendes Zubehör
Zuletzt angesehen