Teakholz – Information & Beratung

teakholz

Teakholz Steckbrief

  • Herkunft/Verbreitung: Kambodscha, Laos, Thailand, Indien, Südostasien (überwiegend Indonesien), Westafrika (Nigeria, Elfenbeinküste, Ghana, Guinea, Bissau, Costa Rica, Panama, Brasilien)
  • Dauerhaftigkeitsklasse: 1 (sehr dauerhaft)
  • Kurzzeichen DIN EN 13556: TEGR
  • Botanische Bezeichnung: Ectona grandis, Familie Verbenaceae
  • Farbton: dunkelbraun

Teakholz Informationen

Das bekannte Teakholz ist in den Monsunwäldern Indiens, Burmas und Indochinas heimisch. Mittlerweile wird es in zahlreichen tropischen Regionen kultiviert. Das aktuell in Europa verbreitete Teakholz stammt überwiegend aus Aufforstungen Indonesiens, Brasiliens, Ghana und Nigeria. Aufgrund der technischen Eigenschaften und dem hohen Stehvermögen des Holzes ist es vielseitig einsetzbar.

Weitere Handelsnamen: Tek, jati (ID), teca (ES, SAm, CAm), teck (FR, IT); kyun (MM), sagwan (IN), may sak (LA, TH)

Farbe & Holzstruktur von Teakholz

Das frische Kernholz hat einen hellen Grünton. Mit der Sauerstoffausnahme dunkelt das Holz nach und erhält ein dunkles Braun. Das schmale Splintholz setzt sich mit einem Hellgrau deutlich vom Kernholz ab. Je nach Baumalter und Standort variiert der Kernholz-Anteil. Es sind oftmals deutliche Zuwachszonen zu erkennen.

Auf der radialen Oberfläche sind helle Linien sichtbar, die auf der tangentialen Oberfläche Fladern abbilden. Die Kautschukeinlagerungen im Holz bilden eine fettige Oberfläche. Teak hat einen ranzigen, leicht gummiartigen Geruch.

Verwendung & Bearbeitung von Teakholz

Da Teak sehr fest ist, wird zur Bearbeitung hartmetallbestücktes Werkzeug benötigt. Für das Verwenden von Nägeln oder Schrauben muss vorgebohrt werden. Das hohe Stehvermögen und die hohe Resistenz gegen Pilzbefall zeichnet Teakholz aus. Es ist besonders im Konstruktionsbau beliebt. Aber auch im Garten- und Landschaftsbau und als Parkettboden oder für Terrassendielen ist das tropische Holz begehrt.

Teakholz Produktgruppen

Terrassendielen
Spieltürme

Teakholz Eigenschaften

Gewicht: 660 kg/m³

66

Dauerhaftigkeit: sehr gut

100

Alternative Holzarten

Afzelia
Afrormosia
Iroko
Eiche
Louro Preto
Merbau
Courbarli
Ovengkoi
Boiré

Technische Daten von Teakholz

  • Gewicht frisch: 1000 k/m³
  • Rohdichte lufttrocken (12-15% u) 55-75 g/cm³
  • Druckfestigkeit u12-15: 52-60 N/mm²
  • Biegefestigkeit u12-15 85-110 N/mm²

Quellen: www.gdholz.net

Teakholz Produktbilder

Kontakt
Print Friendly, PDF & Email
Teilen Sie diese Seite