Okoume – Information & Beratung

okoume

Okoume Steckbrief

  • Herkunft/Verbreitung: Äquatorialguinea, Gabun, VR Kongo
  • Dauerhaftigkeitsklasse: 4 (wenig dauerhaft)
  • Kurzzeichen DIN EN 13556: AUKL
  • Botanische Bezeichnung: Aucoumea klaineana, Familie der Burseraceen
  • Farbton: rosagrau

Okoume Holz

Die Okoume ist eines der beliebtesten tropischen Schälhölzer. Mit dem Vorstoß der Spanplatte und der Verwendung anderer Holzarten hat das Holz jedoch an Bedeutung verloren. Heute wird es zumeist als Austauschholz für Hölzer derselben Pflanzenfamilie verwendet. Das tropische Schälholz ist hauptsächlich in Äquatorialguinea, Gabun und VR Kongo zu finden. Der Baumstamm ist gerade gewachsen, teilweise weist er leichte Krümmungen auf und hat einen Durchmesser von bis zu 180 cm. Das Splintholz ist nur wenige Zentimeter dick.

Weitere Handelsnamen: Angouma, Enkumi, Gabun-Holz, Okume

Farbe & Holzstruktur von Okoume

Das frisch eingeschlagene Kernholz variiert je nach Wuchsgebiet in seiner Farbe. Es hat überwiegend eine rosagraue Färbung. In Kontakt mit Sauerstoff vergilbt das Holz. Der 3 bis 5 cm breite Splint setzt sich mit einem Hellgrau leicht vom Kernholz ab. Die Holzporen sind mäßig grob und über die Fläche verteilt. Die Holzstrahlen sind fein und der Faserverlauf weist einen leichten unregelmäßigen Wechseldrehwuchs auf. Auf der Querschnittseite sind durch das dunkle Spätholz Fladern zu erkennen.

Verwendung & Bearbeitung von Okoume Holz

Okoume findet häufig Verwendung in Form von Schälholz oder Messerfurnier. Ob als Furnierplatte in unterschiedlichen Stärken oder Größen oder mit Furnier beschichtete Platten – das tropische Holz ist äußerst beliebt. Auch für Decks, auf Türblättern und für Spanplatten wird das Holz oft verwendet. Zudem eignet es sich als Vollholz für niedrig beanspruchte Teile im Innenausbau, wie auch als Blindholz und für Sportboote.

Okoume Produktgruppen

Schälholz
Messerfurnier
Spanplatten

Eigenschaften von Okoume Holz

Gewicht: 440 kg/m³

44
40

Alternative Holzarten

Familie der Burseraceen

Technische Daten von Okoume

  • Gewicht darrtrocken: 410 kg/m³
  • Druckfestigkeit u12-15: 34 N/mm²
  • Biegefestigkeit u12-15: 82 N/mm²

Quellen: www.gdholz.net

Kontakt
Print Friendly, PDF & Email
Teilen Sie diese Seite