Harzkanal

Was ist ein Harzkanal?

Als Harzkanal wird in der Holzwissenschaft ein langgestreckter, röhrenförmiger interzellularer Raum bezeichnet, der mit harzausscheidenden Zellen (Epithelzellen) ausgekleidet ist. Er kommt insbesondere bei Nadelhölzern, jedoch auch bei einigen wenigen nicht-einheimischen Laubhölzern vor. Harzkanäle verlaufen vorwiegend im Spätholz axial und radial innerhalb der Holzstrahlen.

Zurück zum Holzlexikon

 

harzkanal
Teilen Sie diese Seite